1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von can, 9 Februar 2014.

  1. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    Naja, mal keine falsche Bergromantik: Von der nächsten Estrada Nacional sind es keine 5 Minuten bis ins Dorf, von der Abfahrt Celorico da Beira der A25 ca. 15 - 18 Minuten. Da kenne ich so manches Nest im Alentejo oder meinetwegen sogar im Westerwald, das deutlich schlechter angebunden ist. :fies: Wir sind ja schließlich in Zentralportugal und nicht in der Walachei. ;)

    Nun, der Weg vom Douro von, sagen wir mal, Niepoorts Redoma bis nach Linhares verursacht sicher nicht mehr Kosten als nach z.B. Obidos oder Lisboa (siehe oben).

    Nichtsdestotrotz wähle ich im Restaurant auch beim Wein bevorzugt regionale Produkte (vorausgesetzt die Region hat guten Wein zu bieten).

    Zip
     
  2. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    592
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Ich denke da biste auf dem Holzweg.Denn wenn der bei Niepoort einkäuft nimmt er wahrscheinlich ein paar 6er Karton mit. Nach LX wird der Stoff mit grossen Trucks geliefert,was die Stückgutkosten minimiert.

    Und nach Obidos brauchen die vom Douro gar nicht erst liefern,denn wir haben da so unsere kleinen Geheimnisse direkt vor der Tür oder max. 50 Km (im Osten)entfernt.Aber da hast du ja schon rumgeschnüffelt.:pssst::-D

    Gruss
    Nassauer
    Muss los nach Santana - die Omega umtauschen:fies: Das wird der Spass des Tages.:klatsch:
     
  3. Ellen

    Ellen Lusitano Teilnehmer

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    7.198
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Na ja, also ich hab in der Serra schon mehrfach vorzüglich gegessen und es gibt schon weitaus mehr als Ziegenfleisch und Ziegenkäse.
    Ich finde z.B. dass sie das beste Brot in Portugal backen und auch der presunto ist total lecker.
    In kleinen besonderen restaurantes Fleisch von nur mit Eicheln gefütterten Schweinen genießen und die vielen Nachtische ...................

    Der Käse ist auch gut ja und überhaupt, die Serra de Estrela ist schön und es gibt wirklich sehr leckeres Essen und sehr freundliche Menschen.

    Bist du dort zwei Tage in einem Dorf und sprichst noch portugiesisch, dann fühlst du dich als hochangesehener Gast oder gar als Teil der Familie.

    Zumindest ist uns das so gegangen,

    Ellen
     
    qwertzu gefällt das.
  4. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Die Doku fand ich sehenswert und die Bilder aus der schönen Serra da Estrela gehen einfach unter die Haut.
    Das kostenlose Marketing für den rührigen Bürgermeister und Besitzer des Restaurants in Linhares sei ihm vergönnt.

    Bei der Aussage, dass die Einheimischen bis jetzt das Lokal noch nicht so annehmen, stellt sich neben der natürlichen Scheu von Landbewohnern gegen das Moderne natürlich auch die Frage: Von welchem Preis-Niveau reden wir hier?

    Das konnten wir leider aus dem Bericht nicht erfahren - es sei denn jemand fährt mal vorbei und recherchiert. :)

    Glaube jedenfalls nicht, dass die Bewohner, die noch in der Serra leben, das Geld so üppig haben. Insofern muss die auswärtige Kundschaft helfen.
    Bin gespannt, wie das Experiment weitergeht.

    LG
    Lobinho
     
  5. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Nachtrag:

    Im TRIPADVISOR finden sich durchweg begeisterte Stimmen über das COVA DA LOBA.
    Die Leute kommen von weit her.

    Kuckst Du hier:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    LG
    Lobinho
     
  6. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Gebongt, Chef! Wie hoch ist denn dein Anteil den du von den ""Recherchekosten" zu tragen gewillt bist? Hau mal ne Zahl raus! Von der ausgelobten Höhe hängt nämlich nicht unwesentlich ab, ob sich Proband Zip nen schnöden Grão Vasco 2007 (3,60 €/Flasche) oder einen schicken DODA 2008 (38 €/Flasche - bei Preise verstehen sich jeweils "ausm Regal" - KEINE Gastronomiepreise) als Begleitung zum LOMBINHO DE NOVILHO GRELHADO c/ BATATA, VERDES E CREME DE QUEIJO SERRA leisten kann. :-D

    Mit den DODA könnte ich (etwas scheinheilig zwar, aber immerhin) sogar meinem zuvor ausgegebenen Motto mit den regionalen Produkten treu bleiben. Es steckt ja neben Niepoort auch zur Hälfte Álvaro de Castro mit seiner Quinta da Pellada in dem Wein. Und die Quinta ist nicht nur irgendwie "Dão", sondern so etwas von regional, regionaler geht es fast nicht (keine 30 km von Linhares entfernt, an den Hängen der Serra gelegen).

    Zip
     
  7. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Recherchekosten? uuuppsss!!

    Du gehst im Fall in Linhares edel essen, ohne uns, dann bezahlst Du selbstverständlich :-D.

    Wir können aber auch ne Sammelaktion im Forum starten.

    Oder (noch besser) Du erklärst dem Chefe do restaurante, dass er bei einer guten Kritik im PFo (die Du gewillt bist zu veröffentlichen) Tausende von PFo-Mitgliedern als potentielle Kunden zählen kann, d.h. - Du zahlst gar nix.

    LG
    Lobinho
     
  8. can

    can Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Meine Lieblings-Fress-Sendung - natürlich auf arte - ist auch gerade mit einer Folge zu Lissabon online: Reisen für Geniesser | ARTE.

    Grüße
    can
     
  9. _hoschi_

    _hoschi_ Gast Gast

    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Hier auf YT:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  10. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mangels "Recherchekosteneitrag" blieb es dann bei einem vergleichsweise günstigen Tinto. Alles weitere verlief zu genussvoll Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. ...

    [​IMG].

    Danke für den Tipp, Can und Hoschi!

    Zip
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
  11. XT600

    XT600 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2009
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wein/Vinho aus Portugal


    CAN, man durfte sicherlich innen rauchen, ggf. im Nebenraum, wo man aber auch Essen konnte ...

    was kostete der Spaß pro Person? 40-50€ schätze ich mit Getränken - also durchaus mit Deutschland Mittelstandsküche vergleichbar, deshalb ggf. wert (keine Papiertischdecken, Plastikstühle oder Wasser aus der Pingo Doce 1,5 Liter Flasche) - dazu ordentlichen Service und Kreditkarte versteht sich? Dann noch mehr als 1 Paar zu Gast (ca. 50% besetzt) - dann lass ich das durchgehen!

    Die Realität sieht oft anders aus: Keine anderen Gäste (außer ggf Sa+So), einer der Sünden oben (Papierservietten) oder schlampiger Service plus Rauchen am Tisch? Waren die Waren frisch?

    ich kann mir nicht vorstellen, daß das am Ende der Welt lange durchhalten wird: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Vieleicht im Schwarzwald, aber nicht dort.... das ist ein Grundproblem portugiesischer Unternehmen: gute Arbeit aber an der falschen Stelle bzw. nicht durchdachtes Konzept - daß hier Banken überhaupt Kohle rausrücken wundert mich? Wahrscheinlich EU-Geld zur Förderungen von "Microentrepenas" - habe ich hier auf Sao Miguel gelesen... Bäckerei in Furnas wird so finanziert (mit fraglichem Erfolg?)

    So ein Restaurant kannst du wenn überhaupt nur machen,wenn du nebenbei "Eventos" oder Catering machst, Mittags ggf. ein "günstiges" Prato do dia (nicht mehr als 10€ mit Getränken) und eine Bar dabei, wo die Einheimischen ihr Bier, Wein und snacks bestellen können. Wenn das fehlt, kann der nur durchhalten, wenn er irgendwas nebenbei macht, z.B. Metzgerei oder sonstige Industrie...

    Bei der derzeitigen Wirtschaftslage funktionieren solche Restaurants nur in Zentren wie Lissabon, Porto, Braga etc und dort auch nur, wenn die Chefs wirklich einen Namen haben (Rui Paula) und die Kundeschaft mitbringen...

    Viel Glück!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26 Juni 2014
  12. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo XT,

    ich habe deinen Beitrag zum Restaurante "Cova da Loba" aus dem Weinthread hierhin verschoben, weil hier bereits über das Restaurant diskutiert wurde und weil er hier thematisch besser beantwortet werden kann.

    Viele Antworten auf deine Vermutungen und Spekulationen erhältst du in diesem sehenswerten Arte-Bericht, den _hoschi_ bereits weiter oben verlinkt hat:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2014
  13. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich habe für zwei Personen, für die oben beschrieben Speisen inkl. Wasser u. Cola, zusammen 43,70 EUR bezahlt. Das Flagschiff auf der Karte, dieses mördergeile Lombo novilho, kostet schlanke 15,50 EUR. Das offene Glas Rotwein 2,50 EUR. Es gab keine Papiertischdecken :confused:, die Gerichte waren ein Gedicht, die Zutaten waren alle frisch, die Bedienung war sehr nett und aufmerksam (natürlich wird nachgefragt, wie das Filet zubereitet werden soll) und hat sich ein großzügiges Trinkgeld redlich verdient. Das Restaurant ist ja recht klein (nur 40 Plätze/wenige Tische), da ist kein Platz für Raucher (proibido fumar). Ich konnte mit der KK bezahlen. Es gab keine Beanstandungen und ich kann nur hoffen, dass du mit deinen Zweifeln nicht recht behältst:
    Es ist in der Tat ein mutiges Konzept für diesen Ort. Linhares hat aber eine Pousada, ist das port. Mekka für Gleitschirmflieger, zieht als Aldeia Histórica doch einiges an Touristen und liegt am Fuße eines Wintersportgebiets.

    Du hast sicher recht, dass es bei vielen portugiesischen Investments (gilt auch für die Gastronomie) an einem nachhaltigen Businessplan fehlt. Beim Cova da Loba scheint dies nicht der Fall zu sein.

    Ich jedenfalls drücke die Daumen und wünsche gute Geschäfte, denn das Restaurant liegt quasi um die Ecke von Mangualde (ein Besuch lässt sich für mich prima mit einem Abstecher z.B. zur Quinta de Saes/Quinta de Pellada oder Quinta do Corujão kombinieren) und ich werde meine Geschmackssinne dort ganz sicher auch zukünftig gerne wieder verwöhnen lassen.

    Zip
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2014
    irisb gefällt das.
  14. XT600

    XT600 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2009
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Absolut deiner Meinung! Bei dem Preisniveau und im Vertrauen auf eine Gourmet wie dich, zip, würde ich 100 Mal dorthin als die 5€ meia dose für die locals!!

    Ist das die neueste Pousada, ein altes Schulandheim oder Luftkurortdingens aus den 1920ern? Soll toll, sein nur leider halt sehr sehr weit weg vom Schuss - und das mit der Pousda in der Nähe heisst gar nichts - eine Garantie für zahlunsgkräftige Gäste gibt's nicht und frische Waren bereits zu halten wenn täglich nur 1-3 Päarchen aus CH, DE, FR kommen, wird schwierig - ich wünsche mir auch, daß sich das ändert und die Portugiesen auch vor Ort das Geld hätten, schöne Essen zu gehen (wie bei uns im Hinterkand von Allgäu und Bodensee, wo man echt teilweise was entdecken kann... (muss nicht immer Schwarzwald sein):-D!
     
  15. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    Na, zum "Gourmet" reicht es bei mir dann wohl nicht ganz. Ich begnüge mich bescheiden mit "Bonvivant" ... :-D

    Hotel: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Das stimmt natürlich. Aber das der Laden bereits seit ca. 3 Jahren am Start ist stimmt mich hoffnungsfroh.

    Zip
     
  16. XT600

    XT600 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2009
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: In der arte-Mediathek: Wie das Land, so der Mensch. Serra da Estrela

    Pousada? dachte diese Pestana Gruppe hätte alle ehemaligen Staatsunternehmen übernommen - sieht gut aus das Hotel :liebe:
     
  17. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    Du hast recht, läuft wohl nicht unter den offiziellen Etikett "Pousada".

    Wie auch immer: Das Hotel ist in einem prächtigen Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. untergebracht.

    Zip
     
  18. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.937
    Zustimmungen:
    3.295
    Punkte für Erfolge:
    113
    Gerade die erste der kürzlich aufgenommenen Konserven genossen. :love:
    Passt auch hier hin- nicht nur, weil die Beiträge auch in der Mediathek zu finden
    sind.

    Aus der aktuellen Reihe Naturparks in Portugal ( 2021) der sehenswerte Beitrag Serra da Estrela.

    Naturparks in Portugal - Serra da Estrela - Die ganze Doku | ARTE

    Ich habe nur noch nicht herausgefunden, ob @zip das Winzerpaar kennt.
    Vielleicht habe ich den Moment verpasst, in dem der Name des Weingutes genannt wurde!?

    Und noch etwas für die Portugiesisch-Experten: Wird Estrela wirklich so (Estrella mit kurzem Vokal) ausgesprochen?
    Ich war ja schon positiv gestimmt, dass schön gezischt wurde, aber...
    Wenn's falsch ist, finde ich es schon ärgerlich, wenn sich die Sprecher beim wichtigsten Wort nicht vorher erkundigen. :nofun:
    Wenn sie Recht haben, muss ich mir dafür noch ein paar Gedanken machen:blush:
     
  19. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    3.101
    Punkte für Erfolge:
    113
    António habe ich persönlich noch nicht getroffen, aber seinen Buddy und die gute Seele an seiner Seite, Luís Lopes, schon ...

    [​IMG]

    Die Weine heißen schlicht und einfach so wie der Winzer "António Madeira", man muss schon einmal einen Taler mehr anlegen, aber es lohnt sich ...

    ... das gilt natürlich auch uneingeschränkt für die anderen Produkte, die in Reportage vorgestellt werden!
     
    irisb und Farbenzeit gefällt das.
  20. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.937
    Zustimmungen:
    3.295
    Punkte für Erfolge:
    113
    Obrigada!
    Ich hätte mich auch schon gewundert.
    ;)
    Hat man' s gesagt, oder...?
    Evtl habe ich zu spät aufgepasst ( hatte auch nicht weit zurück gespult), nachdem ich auf die Idee kam, habe ich nur DAO und Serra da Estrela lesen können.

    Und was sagt ihr zu der Aussprache?
    ( Nagt doch etwas an mir:pssst:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - der arte Mediathek Forum Datum
Tipp Fernsehen: Portugal im TV-Programm -Filme in der (ARTE)- MEDIATHEK Portugal im Ausland 9 Juni 2020
Tipp Vinhos Aparte - In Vino Disorder Tinto 2019 Wein aus Portugal Heute um 10:19 Uhr
Frage Kindergärten/Vorschulen zwischen ca. Figueira da Foz und Lagos Auswandern nach Portugal 28 Oktober 2020
Offtopic Weiteres zum Thread : Karte der Concelhos mit der Anzahl der Infektionen Corona in Portugal 25 Oktober 2020
Karten der Concelhos mit der Anzahl der Infektionen Corona in Portugal 19 Oktober 2020

Diese Seite empfehlen