1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Gewährleistung auf LEDs

Dieses Thema im Forum "Bauen + Renovieren in Portugal" wurde erstellt von Nassauer, 8 Oktober 2019.

  1. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    In den letzten 5 Jahren habe, für viel Geld, alles auf LEDs umgestellt. Rechnet sich wirlich, der Verbrauch ist spürbar zurüchgegangen.

    Die meisten Anbieter versprechen eine Lebensdauer von 15000 bis 22000 Betriebsstunden.

    Aber jetzt machen die der Marke Neutech (Vertreiber Pingo Doce) reihenweise den Abgang. Obwohl ich kein Holländer bin, habe ich nachgerechnet, dass die Dinger nur max 3000 Stunden gelaufen sind.

    Pingo Doce lehnt jede Gewährleistung ab.

    Mir ist durchaus klar, dass die Beweisführung mehr als schwierig ist.

    Deshalb Finger weg von dieser Marke.:redface::redface::redface:

    Gruss
    Nassauer
     
    Iris_K und Ozzy gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Gewährleistung auf LEDs Forum Datum
    Kaufrecht -Gewährleistung in Portugal Leben in Portugal 28 Mai 2010
    Wanderung auf der Ecopista do Vouga Reiseberichte aus Portugal 14 Oktober 2019
    Asche auf mein Haupt... Portugal Allgemein 27 September 2019
    News Im Vorverkauf – Konzert mit Adriana Calcanhotto im Mousonturm, 24.11. Veranstaltungen 23 September 2019
    Betrug mit Bezug auf airbnb bei Immobiliensuche Portugal Allgemein 19 September 2019

  3. Sir Iocra

    Sir Iocra Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    113
    Tja Nassauer, hättest du eine gute niederländische LED-Lampe gekauft, der Marke Philips natürlich, wäre dir Rechnerei und Ärger erspart geblieben und hättest Zeit gehabt diesen kurzen Artikel zu lesen:Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Groetjes
    Johan
     
  4. Paule

    Paule Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9 Februar 2009
    Beiträge:
    6.268
    Zustimmungen:
    642
    Punkte für Erfolge:
    113
    Gefühlt (!) hat noch keine LED, egal welcher Marke, bei mir auch nur annähernd die angebliche Lebensdauer erreicht.
    Genau da liegt das Problem.
     
  5. ALISAN

    ALISAN Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    642
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Anzahl der Einschaltvorgänge sind bedeutender (d.h. materialermüdender) als die reinen Betriebsstunden...

    Die Angaben der Betriebsstunden sind ja auch unter Laborbedingungen schon kaum zu halten, deswegen steht ja auch meist "bis zu" dabei.

    Die PKWs verbrauchen ja auch alle unter 5 Liter Diesel...
    ;)
     
  6. Jota

    Jota Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 März 2009
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    113
    Meiner ganz sicher, da es ein Benziner ist. :-D
     
    ALISAN gefällt das.
  7. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist richtig, deshalb habe ich einige welche komplett durch brennen. Dennochen erreichen viele nur 30% der zugesagten Lebensdauer. Das ist Grenzwertig- hin zum Betrug.

    Gruss
    Nassauer
     
  8. Roemer

    Roemer Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    43
    Verbrauchsartikel wie Leuchtmittel fallen nicht unter die Gewährleistung. Auch wenn ein LED Leuchtmittel (sog. Retrofit als Ersatz f. Halogen) nach 4 Wochen ausfällt, bleibt nur die Kulanz des Händlers.

    Eine Angaben zur Lebensdauer ist nur Werbung oder besser gesagt Verbraucherinfrmation.

    Bei einer kompletten Leuchte inkl. LED-Platine ist es anders. Da gilt die gesetzliche Gewährleistung. Die Fristen für P. kenne ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2019
  9. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    stimmt nicht: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    6 monate lang muss eine led-birne mindestens halten
     
  10. Roemer

    Roemer Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    43
    Jetzt lese noch Deine Links und Du wirst merken, da steht genau das drin was ich geschrieben habe.
    Dazu muß man natürlich wissen, daß es einen Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie gibt.

    Du weißt was die VOB ist und wann sie anwendbar ist ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2019
  11. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    Blablabla Roemer ...

    aus dem 1.link:

    "Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt nach § 438 BGB 24 Monate, wobei nach sechs Monaten die sogenannte Beweislastumkehr eintritt. Sprich der Käufer muss nach Ablauf der 6 Monate dem Verkäufer nachweisen dass das gelieferte Produkt bereits bei der Auslegung einen Mangel hatte."

    6 monate lang muss eine led-birne mindestens halten folgere ich daraus....und du brauchst dem Verkäufer nichts nachzuweisen...

    und der 2 link:

    "...dass bei Leistungsgegenständen, die eine geringe Lebensdauer haben (wie z.B. auswechselbare Leuchtmittel), die Gewährleistungsfrist (unabhängig von dem allgemeinen Lauf dieser Frist) stets mit dem Ende der zu erwartenden Lebensdauer endet (§ 13 Nummer 4 VOB/B); hierauf baut die obige Vertragsklausel auf, wenn in ihr bestimmt wird, dass für Leuchtmittel die Frist nur sechs Monate beträgt."

    Hab mich jahrelang als Geschäftsmann mit dem thema garantie/gewährleistung befasst und mich seinerzeit ausführlich eingearbeitet.

    deine aussage : "Verbrauchsartikel wie Leuchtmittel fallen nicht unter die Gewährleistung. Auch wenn ein LED Leuchtmittel (sog. Retrofit als Ersatz f. Halogen) nach 4 Wochen ausfällt, bleibt nur die Kulanz des Händlers." ist falsch.

    Für den Händler ist es natürlich lästig deine Lampe umzutauschen und das Geld oder den Ersatz wieder von seinem lieferanten bzw Hersteller einzufordern. Deshalb oft der Versuch den Kunden abzuwimmeln.

    Mindestens 6 monate gewährleistung sind immer. Man muss sich aber durchsetzen und nicht abspeisen lassen.

    Nach über 6 monaten kann man die Gewährleistung nicht durchsetzen.

    Wenn aber auf der verpackung ( die man aufbewahren sollte) zb. 3 Jahre Garantie vom Hersteller sind muss der Verkäufer deinen Garantieanspruch an seinen Lieferanten weitergeben.
     
  12. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    1.342
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das erklär mal einem portugiesischen Verkäufer...
     
    Iris_K, ALISAN und Nassauer gefällt das.
  13. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    1.282
    Punkte für Erfolge:
    113
    Diese Neutech sind auch Müll, genauso wie der Mist, den Lidl verkauft.
    Da geht die Elektronik kaputt, die verbaut ist. Die fangen dann an zu blinken oder solche Späße.
    Ärgerlich ist es eben, weil sie noch viel teurer sind.
    Und aus Umweltschutzgründen, denn die Herstellung ist ja aufwendiger wie bei Glühbirnen.
    Aber an Qualität geht der Staat nicht ran, das "regelt" ja der Markt.
     
  14. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    2.987
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    Es ist ein Verbrauchsmaterial , daher das Problem. mit Gewährleistung

    Die Haltbarkeit ist unter optimalen Bedingungen gerechnet, gleiche Masche wie beim PKW mit dem Normverbrauch,
    ist auch nicht realitätsnah.

    Wieoft schaltet ihr die Lampe ein und aus etc, Raumtemperaturen usw beiflusst alles die Lebensdauer.

    LED sind teuer und je nach Fabrikat halten die mal kürzer oder länger

    Bisher habe ich mit den LEDs von Ikea gute Erfahrungen gemacht.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Stiftung Warentest: Diese sieben LEDs sind wirklich "sehr gut"

     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Oktober 2019
  15. ALISAN

    ALISAN Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    642
    Punkte für Erfolge:
    93
    Seltsam ist, dass der Portugiese als Käufer das sehr wohl versteht
    :-D
     
  16. Roemer

    Roemer Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Riko alter Geschäftsmann,

    man sollte nicht "blablabla" schreiben, wenn man mit Halbwissen um sich wirft.

    Verbrauch oder Verschleiß ist kein Mangel ! Bei Leuchtmitteln gibt es einen höchstrichterlichen Grundsatz zum Thema Lebensdauer/Stundenangabe:

    Wenn nach xxx h noch 50 % der Lampen brennen müssen, dann heißt das andererseits, dass 50 % bereits früher ausgefallen sind. Es ist also kein Fehler, wenn eine Lampe deutlich vor Ablauf ihrer mittleren statistischen Lebensdauer ausfällt.

    Pinne ihn Dir an die Wand !

    Hersteller von Leuchtmitteln haben einen derartigen Satz in ihren AGB.
    Mittlerweile gibt es übrigens auf viele LED-Leuchtmittel eine freiwillige Herstellergarantie, bis zu 5 Jahre. Beim Kauf einfach darauf achten und Quittung nicht entsorgen.
     
  17. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    ohne Quellenangabe glaub ich das nicht ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Oktober 2019
    Ozzy gefällt das.
  18. solvana

    solvana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Juli 2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    43
    Eigentlich eine Rechenaufgabe

    365/2 (halbes Jahr) x 24 Stunden = 4380 Betriebsstunden
    Gibt also ein Verkäufer mindestens 4380 garantierte Betriebsstunden an, sollte der 6 monatige Garantieschutz für einen privaten Käufer erfüllt sein.
     
  19. kolo

    kolo Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    25 August 2018
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

    vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Produkts der Marke Philips entschieden haben. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem Produkt.

    Dieses Produkt wurde speziell für den Gebrauch in einer häuslichen Umgebung, ausschließlich unter Standardbedingungen und für den Standardbetrieb konzipiert und entwickelt. Bei der auf der Verpackung angegebenen Nutzlebensdauer handelt es sich um einen Durchschnittswert (gemäß den Standards L70B50 und den IEC60969-Normen), der auf einer durchschnittlichen Brenndauer von drei Stunden pro Tag basiert

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  20. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    hab einen interessanten link gefunden, EU_Vergleichstabelle_zu_Gewaehrleistung_und_Garantie / Europäische Verbraucherzentrale

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    ist viel zu lesen....

    ps @kolo , du hast garantiebedingungen von Philipps-HUE (schickimicki Lampen und Leuchten) , nicht von philips led Leuchtmitteln gefunden ,(die hab ich auch nicht gefunden, sind bestens versteckt)
     
  21. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Gut gerechnet! Aber!!!!
    Wenn auf der Packung aber 20000 Stunden versprochen werden ist das Teil meiner Kaufentscheidung. Unter dieser Bedingung macht der Kaufvertrag für mich Sinn. Ansonsten nicht.
    Da ich aber arglistig getäuscht wurde ist der Kaufvertrag von Anfang an nichtig. Ich habe somit Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises, evtl. sogar Schadenersatz. Die Nutzung ist anteilig abzuziehen.
    Bei dieser Gelegenheit einen Gruss an die Opfer von VW, Audi und Konsorten.:frown2:

    Gruss
    Nassauer
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.