1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Fehlerhaftes Arbeiten beim Renovieren: was tun?

Dieses Thema im Forum "Bauen + Renovieren in Portugal" wurde erstellt von Rusty, 16 Mai 2018 um 15:46 Uhr.

Schlagworte:
  1. Rusty

    Rusty Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hey liebe Leute,
    Ich habe wieder eine Situation, wo ich dringend euere Hilfe brauche.
    Ich habe mehrere Monate meine Wohnung in Algarve renoviert und eine „Designerin“ engagiert, die mir hier im Forum empfohlen wurde (weiß nicht mehr von wem). Sie hat nichts wirklich designt, dafür eher Planung, Vermessung, Materialbestellungen, Organisation und Ausführung gemacht.
    Da ich so ein Renovierungsprojekt zum ersten Mal gemacht habe und mich gar nicht auskannte, habe ich am Anfang einige Fehler nicht gecheckt. Außerdem habe ich die meiste Zeit in Deutschland gearbeitet, um das ganze zu bezahlen.
    Jetzt nach einigen Monaten Arbeit (hat echt lange gedauert wegen Pausen) sind mir die ganzen Fehler aufgefallen und zwar sehr viele!!
    Z.B sie hat sich ständig vermessen und übertrieben viel Material bestellt, was mein Geld gekostet hat, mehrere Hundert Euro! Ein kompetenter professioneller Mensch, wenn er Fehler gemacht hat, hätte meiner Meinung nach sich entschuldigt und die wegen seiner fehlerhaften Messungen bestellten Fliesen, Eimer Farbpigmente etc. zurück gebracht und mir das Geld zurück gegeben. Oder selbst angeboten das mit Gehalt zu verrechnen. Aber sie hat sich irgendwie ständig rausgeredet.
    Auch Steckdosen konnte sie nicht richtig zählen sowie 61cm für Kühlschrank ausmessen, was für mich jetzt extra Stress bedeutet.
    Dazu hat sie stündlich berechnet (ohne Rechnung).
    Nun habe ich über 300€ bei ihr offen, ich möchte jedoch erstmal dass sie die zu viel bestellten Materialien übernimmt, weil ich das einfach ungerecht finde!! Und die anderen Vermessungen möchte ich ihr auch abziehen, weil das einfach unqualitative Arbeit ist. Das Problem ist, dass sie mich für dumm hält oder was auch immer und versucht sich die ganze Zeit auszureden, zu lügen und die Worte umzudrehen. Das macht die Unterhaltung mit ihr unmöglich. Sie schiebt dann alles auf mich und meinte ich soll mich bei ihr entschuldigen für das Bemängeln, das ich ihr gemacht habe.
    Frage: was kann ich jetzt tun? Ihr einfach das restliche Geld nicht bezahlen und auf den Fehlern von ihr sitzen bleiben? Oder was würdet ihr tun?

    Vielen Dank voraus für eueren Ratschläge
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Fehlerhaftes Arbeiten beim Forum Datum
    leben und arbeiten in Portugal... was für möglichkeiten? Auswandern nach Portugal 12 Mai 2018
    Leben und arbeiten (Teleperformance, what else?) in PT als junger Mensch Auswandern nach Portugal 9 Mai 2018
    Gesundheitsdienste ohne zu arbeiten Gesundheit in Portugal 28 März 2018
    Leben 50% in Portugal/50% in Österreich, Arbeiten für eine dt. Firma (als Deutsche) Recht, Ämter, Behörden 4 Januar 2018
    Frage Suche Pferdehof in Portugal wo ich wohnen und als pädagogische Reitlehrerin arbeiten kann Stellenanzeigen, Jobs und Praktika 31 Oktober 2017

  3. Nassauer

    Nassauer Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    63
    Willkommen in Portugal!:-D

    Gruss
    Nassauer
     
    Ozzy und Manuela gefällt das.
  4. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.107
    Zustimmungen:
    494
    Punkte für Erfolge:
    83
    Wenn Du ihr noch Geld schuldest, um so besser! Mängel davon abziehen. So haben wir es, als wir gebaut haben auch machen müssen. Darauf hoffen, dass es korrigiert wird bringt meist nicht viel. Bei uns wurde das dann nur schlimmer...

    Iris
     
  5. Wittenburg

    Wittenburg Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Frag den Menschen, der dir die Frau empfohlen hat,der kennt sie und kann dir vielleicht einen Tipp geben, wie du bei ihr weiter kommst. Für alle Anderen ist ein Rat kaum möglich. Ursula
     
  6. maxi

    maxi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Mai 2010
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wenn es eine Firma ist,dann muss Sie einen LIVRO DE RECLAMÂO haben u. die muss Sie herausruecken.
     
  7. ALISAN

    ALISAN Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    So viel zur Theorie - in der Praxis passiert... moment noch... kommt gleich... TADAAAA: NIX
    Das ist meine Erfahrung.

    Mein Tipp: behalte das restliche Geld ein und verlange auf jeden Fall eine Rechnung mit ausführlicher Tätigkeitsbeschreibung.

    Ich wette, da kommt weder Rechnung noch wird auf die Begleichung gepocht.

    Viel Erfolg
     
    Ozzy und Manuela gefällt das.
  8. Roemer

    Roemer Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich zitiere mich selbst aus dem Altthread:

    "Ich will ja nicht klugscheissen, aber wenn man eine Wohung renoviert/saniert ist man entweder selber vor Ort oder hat eine Person seines persönlichen Vertrauens vor Ort. Sonst wird es nix oder sündhaft teuer oder beides. Ist in Deutschland nicht anders. Schließlich muß man (Eigentümer) laufend Entscheidungen treffen und dies idealerweise nicht telefonisch sondern schriftlich."
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Mai 2018 um 11:22 Uhr

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.