1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Erwerbsminderungsrente befristet - Auswanderung

Dieses Thema im Forum "Auswandern nach Portugal" wurde erstellt von Nick68, 21 Oktober 2016.

  1. Nick68

    Nick68 Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    21 Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo.
    Mein Freund und ich werden am 28.10. nach Portugal auswandern. Ich bekomme eine Erwerbsminderungsrente auf Zeit. Nun habe ich gelesen, dass, wenn ich die Portugiesische Staatsbürgerschaft anerkenne, - was eigentlich nicht der Plan ist (war) - dann würde ich diese Rente in voller Höhe bekommen. Nun habe ich mich noch nicht hier in Deutschland abgemeldet. Werde ich wohl tun müssen, aber dann habe ich weiß ich nicht, was mit meiner Rente passiert. Im Forum habe ich schon nach Antworten gesucht, jedoch nichts gefunden. Kann jemand hier in diesem Forum vielleicht mir etwas dazu schreiben?
    Einen zweiten Wohnsitz hier in Deutschland habe ich nicht.
    Leider bin ich noch nicht dazu gekommen mich hier vorzustellen. Werde ich aber noch machen.
    Vielen Dank erstmal.
    Nick
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Erwerbsminderungsrente befristet Auswanderung Forum Datum
    Befristeter Mietvertrag Recht, Ämter, Behörden 21 September 2014
    Entsendung unbefristet Auswandern nach Portugal 13 September 2011
    befristetes wohnen Leben in Portugal 22 November 2010

  3. Sobreiro

    Sobreiro Gast Gast

    sehr spezielle Frage, die eigentlich nur dein Rentenversicherungsträger verbindlich beantworten kann.

    Wo bitte hast du gelesen, dass, wenn du die portugiesische Staatsbürgerschaft anerkennst, die Rente in voller Höhe gezahlt wird????

    Noch eine kleine Anmerkung. Einen "zweiten" Wohnsitz kann man in Deutschland nur haben, wenn man dort auch einen ersten Wohnsitz hat. "Zweitwohnsitz" ist eine rein deutsche Geschichte und auch der Begriff ist irreführend. Hauptwohnsitz und Nebenwohnsitz wäre in meinen Augen besser gewählt.

    Im deutschen Recht ist der Begriff "Wohnsitz" auch nicht einheitlich geregelt, hier muss man jedes einzelne Gesetzt daraufhin betrachten, wie der Begriff "Wohnsitz" im Sinne des jeweiligen Gesetzes ausgelegt wird.
    Mein Rat:

    "Frag denjenigen, der deine Erwerbsminderungsrente auf Zeit zahlt. Nur seine Antwort zählt.

    Desweiteren möchte ich hier mit einem Zitat aus der Pro 7 Serie die Höhle der Löwen schließen:
    "Ich bin raus"
     
    Iris_K und HJV gefällt das.
  4. Nick68

    Nick68 Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    21 Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Vielen Dank für die Antwort.
    Leider finde ich die web-seite nicht mehr, wo ich das gelesen habe, dass ich nur dann meine Rente "normal" erhalte, wenn ich die Portugiesische Staatsbürgerschaft anerkenne. Im Moment ist mein Kopf voll und ich kann gar nicht mehr richtig denken, so nach dem Motto: Ich weiß gar nichts mehr und die Zeit drängt.
    Bei der Rentenversicherung habe ich schon schriftlich nachgefragt und ich warte noch auf Antwort. Ich denke, dass ich dort mal anrufen sollte.
     
  5. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.069
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die portugiesische Stattsbürgerschaft wird ja nicht verschenkt.
    Hast du irgendeinen Anlass, diese so einfach erhalten zu können?
     
  6. bunny

    bunny Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2015
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    113
    Olá,

    meine Mutter hat auch eine Erwerbsminderungsrente und wollte nach Portugal auswandern. Wir hatten uns deshalb ausführlich informiert und waren auch bei den Behörden vor Ort zu einer Beratung. Dort wurde uns mitgeteilt, dass diese Rente nur in Deutschland gibt, sprich mit deutscher Adresse. Die gibt es auch nur für Leute mit deutscher Staatsbürgerschaft. Somit war für meine Mutter das Thema Auswanderung vom Tisch, da sie die Rente behalten möchte.

    Dass man mit der portugiesischen Staatsbürgerschaft eine volle Rente bekommt, ist Quatsch und gibt nur im Schlaraffenland. Die Staatsbürgerschaft gibt's erst nach ca. 6 Jahren oder 3 Jahre nach der Heirat mit einem Portugiesen, wie in meinem Fall... außerdem muss man die deutsche Staatsbürgerschaft nicht aufgeben, da Portugal ja die doppelte Staatsbürgerschaft akzeptiert.

    edit: Diese Auskunft von der Rentenversicherungsstelle ist von April 2016.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Oktober 2016
    HJV und Hanseat gefällt das.
  7. rhody

    rhody Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    25 Januar 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich kenne einen nicht EU-Bürger mit einem Niederlassungserlaubnis in D und die einen Erwerbsminderungsrente bekommen hat. Ich glaube man muss mindestens fünf Jahre der gesetzlichen Rentenversicherung angehört hat und mindestens 36 Pflichtbeiträge bezahlte. Habe nie gehört, das es nur für deutsche Staatsbürger ist. Entschuldigung, aber das klingt sehr komisch. Wo in D hast Du diese Info bekommen? Lokale Rentenversicherung Beratungsbüro?

    Auch, alle EU-Länder erlaubt doppelte Staatsbürgerschaft mit andere EU-Länder. Es hat nicht zu tun mit ob das EU-Land es akzeptiert oder nicht. Zum Beispiel in D, das Gesetz lautet das Doppelbürgerschaft soll vermeidet sein. Aber es gibt gar nichts das die Behörden in D machen können falls einen EU Bürger für die doppelte beantragt hat, solange die Voraussetzung erfüllt sind. Das gleiche gilt für P.
     
  8. Sir Iocra

    Sir Iocra Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    1.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Stimmt nicht ! Es gibt EU-Länder, die keine doppelte Staatsangehörigkeit akzeptieren .
    Johan

    @ Bunny
    Es mag sein, dass Portugal eine Mehrfach-Staatsangehörigkeit akzeptiert, dh aber noch nicht, dass das Land deiner ursprünglichen Nationalität das duldet.
    zB Ein Niederländer kann laut portugiesischem Gesetz ohneweiteres Portugiese werden und seinen niederländischen Pass behalten. Das niederländische Gesetz verlangt aber, dass man in diesem Fall auf seine niederländische Staatsangehörigkeit verzichtet. Wie das in Deutschland gehandhabt wird, weiss ich nicht.
    Johan
     
  9. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Doppelte Staatsangehörigkeit ist doch komplizierter wie ich dachte :

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    rhody gefällt das.
  10. bunny

    bunny Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2015
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    113
    Aber bei Portugal bin ich mir ganz sicher, dass man den deutschen Pass behalten darf. Habe mich ja selber erkundigt, da ich meinen portugiesischen Mann heiraten möchte.
     
  11. rhody

    rhody Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    25 Januar 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Der ECJ hat schon mehrere Urteile um diese Thema gemacht (Rottmann v. Freistaat Bayern). Ja, Staatsangehörigkeitsgesetze sind kompliziert aber es ist wohl anderes für Leute, die schon EU Bürger von Geburt sind . Also, Person A mit einen Staatsangehörigkeit von EU Land X von Geburt (Jus sanguinis) wohnt in EU Land Y und erfüllt alle Voraussetzung. Person A muss unter keinen Fall gezwungen sein, seine EU Land X Staatsangehörigkeit abzugeben. Egal was die Nationalgesetze lautet obwohl es gibt kleine Ausnahmen wie für Ungarische Leute die schon mehrere Generationen in Slovak leben. Das StAG in D, wie ich glaube in alle EU Länder, sagt gar nichts über EU oder nicht EU. Das Gesetzt sind allgemein geschrieben und es gibt einen generellen Verbot Mehrstaatigkeit in D (aber mit viele Ausnahmen). Der ECJ meinte, dass die Souveränität eine EU Land ist wichtig aber das EU Bürger Konzept ist eben so wichtig. Fast alle Nationalgesetze gibt den Einbürgerungsland das Recht, das Bürgerschaft wegzuziehen, falls falsche Angaben gegeben ist oder Mitglied Terrorgruppen usw. Aber in diesem Fall, wird Person A staatenlos sein. Der ECJ hat entschieden, dass man darf nicht staatenlos, weil das Recht der EU Bürger wird gestoßen. Es ist einfacher die Beibehaltung zu gedulden und alle EU Länder machen jetzt mit. Falls man Probleme hat, soll man eine Anwalt holen.

    Aber wenn es um nicht-EU Länder trifft, dann hat Sir lorca recht. Es ist korrekt, dass EU Länder die keine doppelte Staatsangehörigkeit akzeptieren existiert aber das gilt nur für nicht EU Bürger. Viele Deutsche hat ihre Bürgerschaft verloren, wenn sie zum Beispiel die Amerikanische oder die Kanadische Staatsangehörigkeit genommen haben. Es ist sehr wichtig, dass man für die Beibehaltung des deutsche Bürgerschaft vorher beantragen müssen. Aber wenn es um einem EU Land handelt, dann gibt es kein Gefahr und muss man kein Beibehaltungsantrag erstellen. Es kann sein das in Niederland, dies ist nicht möglich wenn es um nicht-EU Länder handelt.
     
  12. Nick68

    Nick68 Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    21 Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Vielen Dank für Eure Antworten. Wir reisen jetzt morgen ab, in der Hoffnung, dass endlich mein Schlafzimmer verkauft wird. Sonst muss ich noch warten. Ich habe jetzt erstmal einen Lagerungsantrag für zwei Wochen gestellt und danach einen Nachsendeantrag wegen vorübergehender Abwesenheit. Ich denke, dass ich mich bei den vielen anderen Auswanderern erkundigen kann. Mein Verlobter (Ire) wohnt ja schon seit 8 Jahren dort und kennt viele Engländer, Holländer und Deutsche. Nochmals vielen Dank. Bis dann mal, denn dieses Forum gefällt mir sehr und ich werde öfter mal vorbei schauen.
    LG
    Nick
     
  13. Nick68

    Nick68 Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    21 Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ein großes HALLO nach ca. einem Monat -)

    Wir sind sehr gut in Alvor angekommen. Die Leute hier sind sehr hilfsbereit und nun weiß ich, dass ich meine wichtigen Medikamente hier bekomme und wie ich das "handeln" muss. Vielen Dank schon mal an meine Freunde.

    Des Weiteren macht meine Rentenversicherung gar keine Probleme. Ich habe ein Formular Deutsch/Portugiesisch zugeschickt bekommen und das muss ich von meiner neuen Bank in Portugal (Alvor) ausfüllen lassen, zurücksenden und meine Erwerbsminderungsrente wird in voller Höhe überwiesen. Zack.

    So....ich denke mal, dass es viele Deutsche interessieren wird, wie es mit der Erwerbsminderungsrente "auf Zeit" aussieht. Somit habe ich dies jetzt hier dokumentiert. Bei Weiteren Fragen, bitte einfach schreiben, hier oder PN. Ich gebe sehr gerne Auskunft.

    Lieben Gruß an Alle und fröhliche, ruhige Weihnachtstage wünscht

    Nikola
     
    Iris_K und kailew gefällt das.
  14. Sobreiro

    Sobreiro Gast Gast

    Dann hat sich das mit der Staatsbürgerschaft wohl irgendwie verflüchtigt oder???.
    Ainda bem, klingt doch schon mal gar nicht so schlecht für dich. Weiterhin viel Erfolg und viel Spaß.
     
    Nick68 gefällt das.
  15. Nick68

    Nick68 Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    21 Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Vielen Dank :) Ich habe hier sehr viel Hilfe von meinen/unseren Freunden, sodass einige Probleme viel leichter zu lösen sind, als gedacht. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.