1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

edp Rechnungen

Dieses Thema im Forum "Auswandern nach Portugal" wurde erstellt von Eck_Su, 15 Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. Eck_Su

    Eck_Su Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    7 Mai 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, wir sind nur immer ein paar Wochen in unserer Wohnung in Faro in Portugal und verpassen deshalb immer den Stromableser. Gerne würde ich mit edp einen Termin ausmachen, denke aber, dass am Telefon nur portugiesisch gesprochen wird (kann ich leider zu schlecht). Hat jemand damit Erfahrung gemacht?
    Gibt es eine E-mail Adresse, auf der ich in Englisch kommunizieren kann oder eine Telefonnummer?
    Es gibt leider kein Büro der edp mehr in Faro, soweit ich das erkennen kann, oder?
    Danke für euere Hilfe. Ciao Susanne
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - edp Rechnungen Forum Datum
    EDP Bankkontoänderung Leben in Portugal 31 Juli 2019
    EDP- Strompreise? Leben in Portugal 30 Januar 2019
    EDP Rechnung aus dem Ausland begleichen mittlerweile möglich? Portugal Allgemein 7 Januar 2019
    EDP Recht, Ämter, Behörden 5 Januar 2019
    Artikel Wird EDP chinesisch? Politik und Gesellschaft in Portugal 14 Mai 2018

  3. Jota

    Jota Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 März 2009
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    113
    In der Loja do Cidadão von Faro gibt's wohl auch eine Loja EDP.
     
    Hanseat gefällt das.
  4. Reisender

    Reisender Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Lasst Euch doch einen der neuen Zähler einbauen. Die können nachhause telefonieren, also geben den Zählerstand automatisch an edp weiter.
    Dann muss kein Ableser mehr kommen.
    Sie nennen die "contadores intelligentes".
    Naja immerhin mal jemand, der intelligent ist. ;)
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Farbenzeit und Eck_Su gefällt das.
  5. Eck_Su

    Eck_Su Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    7 Mai 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Oh danke, das wäre ja super!! Dann geht es da im November sofort hin.
    --- Folge-Nachricht angehängt, 15 Oktober 2019, Datum der Originalnachricht: 15 Oktober 2019 ---
    Bezüglich der Contadores Inteligentes, weisst du, was das kostet? Sind dann höhere Grundgebühren fällig? Funkt der Stromzähler dann den Stand oder wie macht er das?
    Habe mal die Seite - soweit ich es verstanden habe - gelesen.
     
  6. Reisender

    Reisender Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wurde bei uns kostenlos getauscht. Hat edp von sich aus gemacht. Eines Tages stand der Typ (ohne Vorankündigung) vor der Tür und hat den ausgetauscht.
    Tarif bleibt alle gleich.
    Wie das technisch läuft, weiß ich nicht. Jedenfalls muss man sich dann um nix mehr kümmern.
    Ich habe auf den folgenden Rechnungen dann mal kontrolliert und es stimmte alles.
     
    Eck_Su gefällt das.
  7. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    1.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    Diese Zähler können abgefragt werden über das Stromnetz.

    Man kann sich aber auch bei Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. registrieren und kann da die Rechnungen sehen, Zählerstände melden etc. Mach ich so.
    Wenn man bei EDP anruft, kann man auch einen englischsprechenden verlangen. Ist eigentlich immer jemand da.
     
  8. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    43
    die Grundgebühren sind abhängig von der maximalen Stromstärke die du brauchst.

    - Potência contratada_

    6,90 kVA
    10,35 kVA
    13,80 kVA entspricht etwa 20 A pro Phase und kostet etwa 21 euro im Monat grundgebühr + Steuer
    17,25 kVA
    20,70 kVA

    Ich konnte das auf englisch telefonisch reduzieren , am Anfang hatte ich den 20,70 Kva Vertrag.
     
  9. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    1.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    Um mal zu übersetzen: kVA sind kW.
    Also 6.900 Watt oder eben 10.350 Watt.
    Eine Herdplatte hat zwischen 1500 und 3000 Watt. Je nachdem.
    Ein Heizgerät üblicherweise 2000W.
    Damit haben Menschen, die nichts mit Elektrotechnik am Hut haben, eine Vorstellung.
     
  10. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ist doch Prima - endlich hast du einen ebenbürtigen Gesprächspartner.:mann::-D:fies:

    Gruss
    Nassauer
    --- Folge-Nachricht angehängt, 16 Oktober 2019, Datum der Originalnachricht: 16 Oktober 2019 ---
    ???
    War der vorher mehrsprachig ?
    Meiner kann nur Tuga.:klatsch:
     
  11. Reisender

    Reisender Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, das ist wirklich ganz praktisch.
    Immer wenn ich mir im Forum einen netten Kommentar einfange, unterhalte ich mich mit meinem Stromzähler.
    Dann geht's mir wieder besser.
     
    irisb, ALISAN, Ozzy und 2 anderen gefällt das.
  12. Viana

    Viana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    8 Juni 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo!
    Interessanter Beitrag. "Potência contratada" haben sie mich auch gefragt. Ich war komplett überfordert. Da ich meine Rechnung für zu hoch halte, werde ich asap prüfen. Was ist sinnvoll für Boiler, Herd mit Backofen, Waschmaschine, Schwimmbadpumpe, usw?
    Viele Grüße
    --- Folge-Nachricht angehängt, 19 Oktober 2019, Datum der Originalnachricht: 19 Oktober 2019 ---
    Ah ja, Englisch können sie auf jeden Fall.
     
  13. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    1.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    So kann man die Frage nicht stellen.
    Hast du alles auf einmal an?
    Dann muss der Anschlusswert hoch sein.
    Jedes Gerät hat eine Wert der elektrischen Leistung. Boiler vielleicht 2000W, Waschmaschine 1500W etc.
    Musst du schauen, dann ausrechnen, was zusammen laufen könnte und danach dann die Potência contratada beauftragen.
    Normal ist 6900 Watt.
    Aber das ist auch nur normal, wenn du eine Stromphase hast.
    Dann kannst du eigentlich alles, was nötig wäre, betreiben.
    Hast du aber 3 Phasen, also 400V Anschluss, dann wird das nicht reichen.
    Denn die Wattzahl verteilt sich dann auf die 3 Phasen, so das nur noch 2300W pro Phase übrig bleibt.
    Um im Beispiel des Boilers zu bleiben, wenn der dann aufheizt, kann schon ein alter TV zu viel sein.
    Also, schauen, ob 1 oder 3 Phasen.
    Sieht man daran, wie viele Adern ins Haus gehen. 3 oder 5.
    Dann mal grob schauen, wieviel deine Geräte so aus dem Stromnetz ziehen.
    Dann weißt du etwa, was du brauchst.
    Oder klein anfangen und wenn immer die Sicherung raushaut, EDP kommen lassen und nächste Stufe einstellen lassen.
    Ist aber mühsam und nervig.
     
    Reisender gefällt das.
  14. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es wäre auch nützlich zu wissen wie geheizt wird .
    Ansonsten siehe Ozzy.

    Gruss
    Nassauer
     
    Ozzy gefällt das.
  15. Viana

    Viana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    8 Juni 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    Guten Morgen!
    Danke für eure Antworten. Wir heizen mit Strom (Fußbodenheizung) und Gaskamin.
    Wir haben ein 2-Phasen-Tarif. Nachts wenn die Schwimmbadpumpe und der Boiler läuft, zahlen wir weniger. Wir hätten auch 3-Phasen-Tarif haben können (Vazio - Cheio - Ponta). Der Zähler hat 3 Phasen. Aber du schreibst von anderen Phasen, oder?
    Unserer TV ist sehr modern aber fast überflüssig. Wir nutzen ihn nicht. Wenn dann eher Laptop, aber in Urlaub nicht viel. Licht nur LED.
    Weitere Stromfverbraucher sehe ich gerade nicht.
    Gruß,
    Viana
     
  16. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    1.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    AUUUTSCH
    Mit Strom heizen ist echt teuer in Portugal. Auch wenn es eine Fußbodenheizung ist.
    Also Heizung hab ich echt vergessen, Danke an @Nassauer.

    Die 2 oder 3 Phasen-Tarife haben gar nix mit den Stromphasen zu tun.
    Da geht es nur darum, in welcher Zeit wie viel berechnet wird.

    Frage, wieso läuft die Schwimmbadpumpe nur nachts?
    Badet niemand am Tag oder kommt kein Dreck rein am Tag?
    Dreck sollte, bevor er abtaucht, von der Oberfläche gesaugt werden.
    Meine Pumpe läuft alle 3h für eine Stunde, das reicht soweit.

    Wenig Verbrauch, aber mit Strom heizen. Da musste nochmal schauen, wieviel Watt die Heizung hat. Oder aus lassen.
     
  17. Viana

    Viana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    8 Juni 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    Okay Ozzy, kapiert. Ich denke die Pumpe läuft nachts um Strom zu sparen. Deswegen 2-Phasen-Tarif. Wir haben erstmal nichts geändert und uns auf den Verkäufer (Engländer) verlassen.
    Klimaanlage und Ventilatoren gibt es auch. Aber wir haben sie in den heißesten Tage nicht gebraucht. Das Haus ist sehr gut gedämmt und bleibt kühl trotz Südwestlage.
    Wintererfahrung haben wir noch nicht.
    Ich mache mir Gedanken. Die Stromrechnung gefällt mir nicht. Obwohl niemand im Haus ist, zahlen wir über 90€/Monat.
    Vielen Dank für die Infos! :)
     
  18. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    43
    Poolpumpe, etwa 1,5 KW x 7 Std/tag X 30 tage sind schon ~300 Kwstd

    300 x 0,2€ sind schon 60€ - plus grundgebühr plus fernsehgebühr plus mwst,

    kommt doch hin.

    Im winter brauchst du aber nicht solange poolpumpe, da reichen sicher ~3 Std je nach stärke der pumpe

    Kopier mal ne Rechnung für uns und schau aufs Typenschild der Pumpe welche Leistung die hat.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.