1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Billigfliegerei muss teurer werden

Dieses Thema im Forum "Plaudern und diskutieren" wurde erstellt von kailew, 12 September 2016.

  1. kailew

    kailew Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 August 2008
    Beiträge:
    24.850
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    113
    offtopic aus: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  2. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    604
    Punkte für Erfolge:
    113
    Meiner Meinung nach gehört die Billigfliegerei wegversteuert. Hin/Rückflüge dürften innerhalb Europas für unter 1000 € nicht mehr angeboten werden. Interkontinentalflüge mindesten 5000 €. Es kann nicht sein, daß die Stratosphäre nur deshalb vergiftet wird, damit sich hirnlose Nichtsnutze an Orten wie Ballermann besaufen oder durch schöne Altstädte wie Lissabon lärmen können.
    Billigtourismus ist der Untergang des Abendlandes, daher massiv rauf mit der Kerosinsteuer.

    LG
    M
     
  3. capitano

    capitano Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Februar 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ach Maximus, immer so extrem. Leicht OT: Es soll auch Leute geben, die just for fun durch die Gegend mit Motorrädern düsen :rolleyes:. Im Ernst, Du hast vielleicht keine Verbindung nach D, und nicht alle Reisen aus Vergnügen.
     
    kailew gefällt das.
  4. LouiseB.

    LouiseB. Gast Gast

    Aïe, aïe ...

    Also manchemal bist du ein bischen étrangement drôle ...:-D & :fies:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar., weil ich eigentlich gerne deine Sachen lese aber manchemal muß ich am Kopf kratzen .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 September 2016
    XT600, Anita, Roemer und 2 anderen gefällt das.
  5. XT600

    XT600 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2009
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    also das ist nun wirklich OT, kannst du für diese Diskussion einen eigenen Fred aufmachen?

    Inhaltlich hast du durchaus Recht, auch die Plastiktütendisussion ("freiwillige Verplfichtung, ich lach mich tot, das ist ein willkommener Anlass dem Kunden nochmals 0,5€ für die Kleidertüte abzuknöpfen oder schleppst du jetzt Tüten mit zum Zara?) oder die Veranstaltungs-Geschirrmobile sind aus Sicht eines Weltenbürger wie mich (!?) eine reine Farce, weil nicht zielführend.

    Du willst deine Mitbürger (womöglich nur die Deutschen, also fahren alle nach CZ, PL oder H, weil dort diese Gesetze nicht gelten) davon abhalten in ein Land wie Portugal zu reisen um dort Urlaub zu machen (oder die Familie zuhause zu besuchen) indem die Flüge auf unerträgliche Kosten verteuerst? Und das Auto? Soll das dann 1000€ Autobahngebühr kosten? Was ist mit der Zeit? Und welche Alternative bietetst du an? Bodensee und Nordsee oder Balaton mit dem Zuch?

    Kannst du uns im abgetrennten Fred mal nähres zu deinem Weltbild erläutern?
     
  6. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    83
    ................. Maximus ist an der Costa de Sol urlauben, ich gehe mal davon aus, dass er sich dahin teleportiert hat. Ungewöhnlich aber absolut Schadstoff arm.

    LG Anita
     
  7. HJV

    HJV Gast Gast

    Moin,
    Er wird sehr Wahrscheinlich Pedale an sein Mopped jeschraubt haben :) und ist hin geradelt.
    Gruss HJV
     
  8. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    83
    Auch 'ne Möglichkeit, oder Segelfliegen, wie wär's damit?

    LG Anita
     
  9. HJV

    HJV Gast Gast

    Nee Segelfliegen Braucht wieder Energie zum Start.
    Katapult mit Strom,
    Schleppflieger fuer groessere Hoehen auch Sprit.
    Gruss HJV
     
  10. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    83
    Was gibt es denn noch für Möglichkeiten? Wie issis mit schwimmen?

    LG Anita
     
  11. HJV

    HJV Gast Gast

    Nee auch nich gut, der ist Cerveja und Vinho geeicht. Mit Salzwasser wird das nix :hurra.gif:
    Aber er Bastelt ja auch gern. Kanner mal die > Ikarus-Methode austesten > grins
    Gruss HJV
     
  12. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    604
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nix mit Teleportation, schwimmen oder segelfliegen. Bin ganz normal mit meinem Motorrad unterwegs:).
    Die Algarve liegt doch sowieso direkt neben der Costa del Sol. Da kann es der Stratospfäre doch egal sein, ob ich nun da oder dort rumkurve.

    LG
    M
     
  13. Ozzy

    Ozzy Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    113
    Und die Schadstoffe haste ja eh schon wieder am Strand beim Wein weggeatmet :)
     
  14. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    83
    Na nu hat der Maximus uns aufgeklärt und wir können alle beruhigt schlafen.

    LG Anita
     
  15. Chap

    Chap Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    83
    Man muss solch ein Motorrad als Luftreinigungsmaschine betrachten. Die Luft wird angesaugt, die Verunreinigungen verbleiben im Luftfilter. Dann werden auch die letzten Keime in einem Verbrennungsvorgang abgetötet und die so gereinigte Luft gelangt über den Auspuff wieder in die Umwelt.

    Bei meinem Dodge ist dieser Effekt natürlich sehr viel ausgeprägter, als bei solch einem vergleichsweise kleinen Motorradmotor.

    LG
    Chap
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2016
  16. Ozzy

    Ozzy Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    113
    So hab ich das ja noch nie betrachtet, das stimmt ja so. Alles Lüge, was uns da die Medien weiß machen wollen.
     
  17. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    604
    Punkte für Erfolge:
    113
    Eben, genauso ist es und dadrum ist es auch viel teurer, mit einem Dodge in den Urlaub zu fahren, als mit einem Motorrad.

    Mein Weltbild baut auf Gerechtigkeit auf. Mein Motorrad verbraucht zB auf 100 km 7 Liter und pustet dabei etwa 80 mg Schadstoffe in die Umwelt.
    Für 100 km muß ich so um die 10 € zalhen. Würde ich damit von Portugal nach Deutschland reisen, würde mich das 250 € an Sprit kosten.
    Vergleicht man jetzt den Schadstoffausstoß eines Airbus A 320 mit dem von meiner Yamaha und rechnet diesen Auf die Anzahl der Passagiere um, ergibt sich Schadstoffausstoß von über 300 mg/100Km pro Kopf.
    Also fast 4x so hoch. Somit müßte also ein Flugticket auch 4 x mehr kosten als meine Spritausgaben. Also 1000 € pro Flugpassagier, wenn das Flugzeug auch ausgebucht ist. Wäre es nur halb ausgelastet, müßte das Flugticket 2000 € kosten.
    Und wenn Ryanair seine Frühbucher schon für 30 € von D nach P fliegt, läuft was gewaltig falsch. Das ist ungerecht, wenn jemand nur 1/10 meiner Reisekosten zahlt aber die Umwelt 4 x stärker belastet.

    LG
    M
     
  18. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    83
    ................. und da hat der Maximus schon wieder Recht.
    Nun stellt sich allerdings die Frage wie es kommt, dass die Fluggesellschaften trotzdem Profit einfliegen.

    LG Anita
     
  19. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Anita,

    fliegen denn die Fluggesellschaften wirklich Profit ein? TAP wahrscheinlich nicht. Die Gesellschaft gehoert immer noch grossenteils dem Staat und fuer die Verluste kommen wir Steuerzahler mit auf.

    Bei anderen Unternehmen ist das nicht der Fall. Die muessen an allen Ecken und Enden sparen! Wahrscheinlich auch an der Sicherheit. Mir sind teurere Flugtickets lieber, wenn sie mir diese dann auch garantieren koennen!

    Gruss, Manuela
     
  20. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    83
    @Manuela,

    bezüglich der staatlichen oder staatlich subventionierten Gesellschaften hast du sicher Recht, aber Germanwings etc. sind meiner Meinung nach nicht subventioniert, wie machen die das. Ein Flugzeug kostet nun mal Millionen, die müssen doch verdient werden.
    Wenn 100 Leute für 29 Euro von London nach Faro fliegen, macht das grade mal 2900 Euro dafür gibt es ja noch nicht einmal das Benzin.

    LG Anita
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.