1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Betrug mit Bezug auf airbnb bei Immobiliensuche

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Gaucho, 19 September 2019.

Schlagworte:
  1. Gaucho

    Gaucho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Forumskollegen,

    ich glaube, man versucht gerade, mich mit Bezug auf airbnb zu betruegen.

    Der Fall ist folgender. Wir suchen, hauptsaechlich ueber "idealista" derzeit eine Wohnung oder ein Haus zu mieten fuer 7 bis 8 Monate im naechsten Jahr.
    Jetzt erhielten wir ein Mail von einer Dame, die sich als Eigentuemerin der Wohnung in der rua ... in Castelo (Sesimbra) ausgibt und macht uns ein sehr guenstiges Angebot. In idealista hatten wir das Angebot nicht gesehen.
    Also haben wir Kontakt aufgenommen und Interesse bekundet und im Antwortmail gibt die Dame an, dass sie aber ueber airbnb vermieten moechte, weil ihr das mehr Sicherheit geben wuerde, wenn z.B. in der Wohnung ein Schaden entstehen wuerde. Die Kosten fuer airbnb uebernimmt sie, das ist ihr die Sicherheit wert.

    Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass es eine bekannte Betrugsmasche ist, so Leute dazu zu bringen dass sie glauben, sie haetten es mit airbnb (einer so weit ich weiss und eigene Erfahrung habe absolut ehrlichen Firma) zu tun und eine Vorauszahlung leisten. Die ist dann natuerlich weg, denn man soll direkt an den angeblichen Vermieter ueberweisen. Hier ein link, wenn sich jemand weiter informieren moechte: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Ich berichte dies, um andere Forumsteilnehmer zu warnen, denn offensichtlich wird diese Masche auch in Portugal und bei Interessenten bei "idealista" angewandt. Offensichtlich finden die Betrueger eine Moeglichkeit zu erfahren, wer bei "idealista" sucht und kommen so an Adressen von Interesenten.
    Ausserdem waere es interessant zu erfahren, ob es bereits Geschaedigte gibt oder entsprechende Erfahrungen vorliegen.

    Ich habe jetzt von der Dame verlangt, dass sie mir den link in airbnb fuer ihre Wohnung schickt und um einen Grundrissplan der Wohnung gebeten. Bis jetzt habe ich noch keine Antwort.
    Ich werde ueber das weitere Geschehen berichten.

    Freundliche Gruesse
    Gaucho
     
    emsland, Nassauer, urmelbass und 3 anderen gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Betrug mit Bezug Forum Datum
    Betrugsversuch mit gefälschtem Scheck über 25 Millionen Euro Nachrichten aus Portugal 4 Februar 2010
    Fiese Trickbetrüger in bisher ziemlich heiler Welt Urlaub in Portugal 12 Juni 2019
    Betrug bei Wohnungsvermietung Leben in Portugal 13 Mai 2019
    Mietbetrug bei Ferienhausmietern Urlaub in Portugal 3 September 2012
    Algarve-News: Vila Real de Santo António: Betrug in der Fischauktionshalle Nachrichten aus Portugal 18 November 2011

  3. Gaucho

    Gaucho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    jetzt habe ich Antwort von der Dame (vielleicht ist es ja auch ein Herr) erhalten.
    Es handelt sich um einen eindeutigen Betrugsversuch. Die Wohnung ist gar nicht in airbnb gelistet, sie verspricht mir nur, es dort zu listen. Aber um den Mietvertrag zu sichern, soll ich eine Monatsmiete im Voraus bezahlen und zwei Monatsmieten als Sicherheit.
    Das ist genau die Masche, wie sie von den Betruegereien bekannt ist.

    Ich habe natuerlich abgesagt.

    Es ist wirklich schade, dass ich die Geschichte nicht auffliegen lassen kann. Obwohl airbnb dabei rufgeschaedigt werden kann, kann ich dort keine Anzeige erstatten, denn die Sache geht ja nicht von airbnb aus. Die Polizei wird wohl auch nichts machen, denn es ist ja nichts "passiert". Interessant waere natuerlich auch, woher die meine Adresse haben mit der Information dass ich mich fuer eine Miete in dieser Gegend interessiere. Vielleicht hat jemand gute Kontakte zu "idealista" und man koennte dort ein wenig nachforschen. Ich nehme an, bei irgendeiner der beteiligten Immobilienbueros gibt es einen Mitarbeiter/in der diese Daten an die Betrueger verkauft. Ist ja ein eintraegliches Geschaeft, fuer einige Mails vielleicht mehr als zweieinhalb Tausend Euros kassieren.

    Ich hoffe, dass ich wenigstens durch die Information hier im Portugalforum vielleicht den einen oder anderen warnen konnte.

    Schoene Gruesse aus der Pampa
    Gaucho
     
    Julia PD, Nassauer, Iris_K und 6 anderen gefällt das.
  4. bibibieber

    bibibieber Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2019
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    43
    Muss nicht sein ........könnte mir vorstellen das einfach Lock Angebote eingestellt werden über die dann Adressen gesammelt werden.
    Danke für deine Warnung
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.