1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Bestechung der GNR?

Dieses Thema im Forum "Verkehr in und um Portugal" wurde erstellt von Jahni, 5 Mai 2011.

  1. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hoi,
    hab da gestern abend noch Unglaubliches gehört.
    Bei Bekannten von uns gabs gestern sehr heftigen Streit, so heftig, das wir von Freunden direkt darüber informiert wurden. Grund:
    Unsere Bekannte ist gestern mit Ihrem Auto unterwegs gewesen. Beim Stop bei einer Verkehrskontrolle wurde dann festgestellt das der IPO-Test leider grad abgelaufen war, einfach vergessen....
    Der Polizist wollte nun 67,- Euro Bußgeld von ihr. Sie hatte zwar soviel Geld dabei, wollte aber grad noch einkaufen, sagte ihm also das sie nicht so viel dabei hätte. Er schrieb einen Strafzettel, gab ihn ihr und sie fuhr damit nach Haus. Zu Hause angekommen, sah sie auf den Zettel, da stand tatsächlich 500,- Euro drauf! Ihr Mann wurde darauf hin sehr böse und meinte, das sie das doch gleich vor Ort hätte bezahlen müssen. Es wäre hier in Portugal üblich das so zu regeln, da das im Prinzip dann das Taschengeld für die Polizisten wäre und man bei offiziell ausgefüllten Zettel immer viel mehr bezahlen würde, da diese dann auch durch die zuständigen Behörden laufen. (Nehme an das dies dann so teuer ist,weil mehrere Menschen die Hand aufhalten)
    Sie hat das natürlich nicht gewusst, war der erste Stop hier in P.--------
    Nun muss ich sagen, das ich auch in vielen Dingen ein wenig blauäugig bin.
    Angesichts der Zustände hier in P. und der Unterstützung die nun von hart arbeitenden Menschen anderer Nationen bezahlt wird, muss ich sagen das mich dies nicht nur ein wenig erstaunt, sondern eigentlich schon ein wenig böse macht.(Denke da grad an die vielen Steuergelder die da durch solche Machenschaften verloren gehen)
    Bin selber auch noch nicht dazu gekommen Bußgeld zu bezahlen, aber so machts ja dann auch nicht echt Spaß mehr.
    Wobei mann ja auch seinen Spass selbst machen kann....kann man zum Beispiel einen GNR Agenten direkt wegen Bestechungsversuch anzeigen, wenn der nicht direkt einen Zettel ausfüllt??
    Könnte jetzt noch viel mehr darüber schreiben, dann brauch ich später aber wieder diese verdammt starken Tabletten, die machen mich immer so dizzy.....

    Gruß, Jahni
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Bestechung der GNR Forum Datum
    Frage Kann man an der Algarve Kürbiskernöl kaufen? Essen und Trinken in Portugal Gestern um 20:42 Uhr
    News Fernando Pessoa: Ich Ich Ich – Neues aus der Werkausgabe Kultur und Freizeit in Portugal Gestern um 16:42 Uhr
    Frage Langzeit Fahrzeugmiete in der Algarve Leben in Portugal Dienstag um 12:21 Uhr
    Sesimbra: Wir suchen eine Ferienwohnung oder Apartment in Strandnähe Urlaub in Portugal Dienstag um 07:54 Uhr
    News Portugal ist der viertsicherste Staat der Welt Politik und Gesellschaft in Portugal 13 Juni 2018

  3. HJB

    HJB Admirador Teilnehmer

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bestechung der GNR?

    Du erzählst ja eine story, die Du nur vom Hörensagen kennst und die deshalb nicht so richtig glaubhaft ist, da ein Täter wohl niemals eine von ihm geforderte Bestechungssume auf die geschilderte Art schriftlich fixieren und dem armen Opfer aushändigen wird.

    Da liegt sicherlich einerseits ein grosses Missverständnis vor und andererseits ist die "Fehlerquote" bei einer Übertragung durch mehrere Personen erstaunlich hoch.

    Also - keep cool!:)
     
  4. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    876
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Bestechung der GNR?

    Damit wäre ich ohne ausreichende Anzahl an Zeugen sehr vorsichtig.

    Es hätte für sie auch noch teurer werden können (Strafe ab 250 Euro bis 1250 Euro).
    Siehe Capítulo III, Artigo 116º, Absatz 3 des Código da Estrada:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  5. HenryHill

    HenryHill Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Bestechung der GNR?

    hi,
    mir ist jetzt auch nach zweimaligem durchlesen des obigen textes nicht so ganz klar was du hinterfragst; vllt willst du ja wissen, ob in portugal so manch einer korrupt ist oder sich korrumpieren laesst?

    darauf kann ich persoenlich nur antworten: ja; stichwort zufaelliger 50-euro-schein in den papieren bei der fahrzeugkontrolle;)

    gruesse aus lx
    henry
    ps
    hmm, wenn deine anzeige wirklich erfolg haben soll, dann muesstest du wahrscheinlich zuerst den beamten, der die anzeige aufnimmt und danach evtl noch seinen chef, der deine anzeige zum HQ weiterleitet bestechen (oder wenigstens mit seiner eher haesslichen tochter ab und an in der besten discothek am ort eine tasse kir royal schluerfen;)
     
  6. caracol

    caracol Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bestechung der GNR?

    Ich mag ja gar nicht fragen, aber was ist der IPO-Test?
     
  7. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    876
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Bestechung der GNR?

    Nennt man in D TÜV.
     
  8. _hoschi_

    _hoschi_ Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bestechung der GNR?

    Inspecção Périodica Obrigatória <- technische Prüfung ähnlich der HU/AU in Deutschland z.B. beim TÜV.

    EDIT: Zu spät...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2011
  9. Jota

    Jota Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 März 2009
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Bestechung der GNR?

    Der Gesetzestext drückt sich da leider nicht klar aus, aber meines Wissens dürfte das Bußgeld für dieses Delikt, wenn die IPO erst vor kurzem fällig wurde, nur 250 Euro betragen. 500 Euro muß man berappen, wenn man ohne Versicherung unterwegs ist. 250 Euro ist immer noch happig, aber immerhin besser als 500 Euro.
     
  10. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bestechung der GNR?

    Gut gelesen...

    Nicht gut gelesen....

    Gar nichts...nur eine Geschichte die das Leben schreibt......

    Kann ohne Brille eh kaum was sehen, soll ich dann, wenns soweit ist, mal vorschlagen.....

    und Jota kennt sich da gut aus....hab grad mal mit den beiden telefoniert....handelte sich in der Tat um die abgelaufene Versicherung, NICHT um die IPO....

    Gruß, Jahni
     
  11. caracol

    caracol Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bestechung der GNR?

    Danke! Nur Inspecçao hätte ich auch prompt verstanden. Wir haben einen netten TÜV, der uns immer rechtzeigt ´ne Postkarte schickt.

    Wie ist das überhaupt, da hat sich wieder was geändert? Man kann soundsoviel Tage (60?) vorher hin, oder?
     
  12. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
  13. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    876
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Bestechung der GNR?

    Wieso bis nach Beverly Hills abschweifen, das gibts doch auch hier:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Den hier hats auch erwischt:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Man kann 3 Monate vorher zur Inspektion.
    Werde ich auch mal antesten, denn mein Termin ist immer der 2. Januar...wer kann denn da schon wieder Auto fahren... :-D
     
  14. Parchal

    Parchal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bestechung der GNR?

    Leute Ihr schweift wieder mal vom Thema ab ! Hier will jemand auf seine Situation was Wissen.

    Ganz Klar - in Portugal ist der Bußgeldkatalog von bis - also der Beamte kann vor Ort nach gutdünken " von - bis " bzw. nach seiner Meinung der Situation angemessen es ansetzen.

    In dem genannten Falle gehe ich davon aus, das er ein minimum angesetzt hat und nachdem Stur reagiert wurde oder er sich verarscht fühlte, dann den wesentlich höheren Betrag aufgeführt hat.

    Ob eine Klage hilft ? Das kann nur ein Rechtsanwalt entscheiden.

    Gruß
     
  15. MacHarry

    MacHarry Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bestechung der GNR?

    Eins ist mir völlig klar, Jahni taugt nicht.
     
  16. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bestechung der GNR?

    Naja, an der Situation ist ja wohl nichts mehr zu ändern...und der Betrag scheint ja auch laut der Aussage von Jota in Ordnung zu gehn......
    Das allerdings ein GNR Beamter nach Gutdünken auch einen kleineren Betrag verlangen kann und dies dann auch ohne die Ausstellung eines Strafzettels tun kann, ist mir aber auch nicht bekannt gewesen.

    Edit:
    "Eins ist mir völlig klar, Jahni taugt nicht."- Den hab ich jetzt nicht ganz verstanden MacHarry....
    Gibts da evtl. noch etwas hinzuzufügen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2011
  17. Parchal

    Parchal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bestechung der GNR?

    Hallo Jahni,

    ich nehme an, daß der Beamte den kleinen Betrag verlangt hat, allerdings hättet Ihr ein Recibo ( Quittung ) erhalten. Ob da das Vergehen oder ein anderes draufgestanden hätte - Sorry währe mir egal gewesen.

    Nur die Beamten der GNR werden vielfach von Ausländer verarscht und reagieren dann auch verschnupft, also bis zum max. Betrag.

    Habs selbst schon mal erlebt, allerdings nicht ich, sondern ein Bekannter, der hat sich mit den GNR angelegt und von 60 € ging es über 150 € bis zum Höchstbetrag von 600 €, die er letztendlich zahlen mußte.
     
  18. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bestechung der GNR?

    Wie schon am Anfang erwähnt handelte es sich um eine Bekannte der dies gestern passiert ist.
    Ob es dann auch für die 67,- eine Quittung gegeben hätte kann ich nicht sagen. Aufgeschrieben hat er erst was, als sie meinte nicht genug Geld dabei zu haben.
    Und das sich die gute Frau da ausfallend gegenüber dem Beamten verhalten hat, kann ich mir beim besten Willen nicht echt vorstellen.
    Aber wer weiss das schon, würde ja niemand dann wirklich zugeben das er (sie) da selbst etwas verbockt hat........
     
  19. Jota

    Jota Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 März 2009
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Bestechung der GNR?

    Das glaube ich nun nicht... das wird schon irgendwo näher definiert sein, in was für Fällen welche Bußgeldhöhe fällig wird. Kann doch nicht sein, daß die Beamten da nach Gutdünken entscheiden können.

    Nein, im genannten Fall ging es, wie sich später herausstellte, ja um Fahren ohne Versicherungsschutz. Und da verlangt die GNR das saftige Minimum von 500 Euro. Deshalb riecht das mit dem krummen Betrag von 67 Euro schon schwer nach dem Versuch, sich ein kleines Taschengeld nebenbei zu verdienen. Ist ja nun keine Neuigkeit, daß solche Sachen in Portugal passieren.
     
  20. caracol

    caracol Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bestechung der GNR?

    Ich denk TÜV?
     
  21. CasaWistuba

    CasaWistuba Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2009
    Beiträge:
    4.452
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bestechung der GNR?

    nein, es ging um die versicherung....

     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.