1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Offtopic aus "... Diskussion über die Krawalle in Stuttgart"; Fremde Bilder einbetten/ verlinken/...

Dieses Thema im Forum "Plaudern und diskutieren" wurde erstellt von Jinn, 28 Juni 2020.

  1. Jinn

    Jinn Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    18
    edit Paule: Die folgenden Beiträge (## 1 - 10) wurden aus der ursprünglichen Diskussion zu den Krawallen in Stuttgart hierher verschoben.

    Entschuldigung Paule, aber die Quellenangabe steht ja dabei!
    --- Folge-Nachricht angehängt, 28 Juni 2020, Datum der Originalnachricht: 28 Juni 2020 ---

    So ist das halt, wenn man sich an was aufhängt, und selbst nicht in der Lage ist, die Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. zu lesen, gelle. ;)

    Einfach den Kopf einschalten: Du wirst am Bodenseeufer, darauf bezog sich meine Bemerkung, eher weniger der Nationalitäten finden, die Du ins Deutsche Visier genommen hast ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Juni 2020
  2. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die Mindestvoraussetzung für eine RICHTIGE Quellenangabe ist, wenn man namentlich auf die Quelle UND dem Photographen DIREKT hinweist. Also den Namen der Zeitung und den Namen des Photographen (Foto: Sebastian Gollnow/dpa) expliziert unter das Bild schreibt. Nicht nur einen tumben Link hin klacksen ... Das ist zu billig!

    Und im Grunde genommen, ist die sichtbare Veröffentlichung eines fremden Bildes generell nicht erlaubt ohne eine Autorisierung des Photographen.

    Was wohl erlaubt ist, ist den Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. (Foto: Sebastian Gollnow/dpa) zu dem Bild einzustellen, wobei auch hier fairerweise Ross und Reiter gemannt werden sollten.

    Geht es hier um Stuttgart oder Bodensee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2020
  3. Jinn

    Jinn Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich glaube nicht, dass Du mir erklären brauchst, was ich rechtlich unter Berücksichtigung des Leistungsschutzrechts für Presseverleger machen darf und was nicht. ;)
    Was ich getan habe, nennt man Embedding, und hättest Du auf das Bild geklickt, dann hättest Du das bemerken können. Aber ich vermute, Dir fehlt dazu einfach das Fachwissen.
     
  4. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich glaub das aber wohl ... weil Du offensichtlich nicht den Unterschied zwischen Verlinkung, Embedding ... etc... kennst ...

    " Die Entscheidung des EuGH gilt nur für verlinkte Inhalte, nicht für Kopien von Dateien (z.B., wenn Sie ein fremdes Bild auf Ihren Rechner herunterladen und auf Ihrer Facebook-Seite hochladen). Fremde Bilder, Texte oder Videos dürfen nur mit Zustimmung der Rechteinhaber vervielfältigt, d.h. kopiert werden (es sei denn, es liegt eine gesetzlich erlaubte Ausnahme vor, wie z.B. ein Text– oder Bildzitat). S. dazu OLG Düsseldorf, 16.06.2015 – I-20 U 203/14 ... Es gibt Fälle, in denen Bilder, Videos oder Texte ohne Willen der Urheber ins Internet gelangt sind. In diesem Fall hat der Uploader den Urheberrechtsverstoß begangen." (Quelle: siehe Link; Text von Dr. Thomas Schwenke)

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  5. Jinn

    Jinn Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ach Du meine Güte ... komm wieder runter!
    --- Folge-Nachricht angehängt, 28 Juni 2020, Datum der Originalnachricht: 28 Juni 2020 ---
    War ein Zeitungsartikel, wie unzählige hier im Forum, der von mir verlinkt worden ist. Das Bild ist von dpa, wie in vielen, vielen Zeitungen... herrje ...:rolleyes:
     
  6. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    63
  7. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    63
    @Ricarda Verreet hat recht. Da Forenseiten von jedermann aufgerufen werden können, muss man aufpassen, weniger Du @Jinn und auch nicht Du @Ricarda Verreet, aber der verantwortliche Forenbetreiber, also der hier. Das sind Urheberrechtsfragen und andere Aspekte wie DSVGO usw. Selbst wenn es DPA nicht juckt, gibt es noch Abmahnvereine, die einen schikanieren könnten. Ein Forenbetreiber, der höchstens ein paar Euronen über Werbung einstecken darf, wird sicher kein Risiko eingehen wollen.
     
  8. Jinn

    Jinn Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich will bestimmt nicht kleinlich sein, aber schau Dich mal hier im Forum um. Tausende von Verlinkungen auf fremde Websites, Zeitungen, usw. ;)

    Dann machen wir das jetzt einfach so:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  9. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    63
    Aber genau DAS ist ja auch erlaubt!!!!! Es sind Links!!!. Die darfst Du setzen ohne Ende (sogar umgewandelt von unschön

    https:// Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. /lexikon/begriffe/ hyperlink?interstitial

    in schön so Link nur für registrierte Nutzer sichtbar..

    Und das hier Die Welt - Nachrichtensender - STAATSGEWALT: Massive Polizeipräsenz erstickt in Stuttgart neue Krawalle im Keim ist der Link zu einem Video von Der Welt auf YouTube.

    Das Video darf hier in Klarform eingebeddet werden, weil das machst ja nicht Du, sondern Die Welt so. Die wollen das so und die dürfen das...!!!

    Deshalb steht in deren Link ja auch

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.emb_title

     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2020
  10. Jinn

    Jinn Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    18
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.ind jetzt alle fertig damit, mir zu erklären, was man darf und was nicht? :fies:
     
  11. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ist ja nicht nur für Dich @Jinn, sonst hätte wenigstens ich mir nicht die Mühe gemacht, zu antworten. Das wissen viele andere auch nicht und es gibt so viele ungeklärte Fragen, Grenzfälle und widersinnige Situationen in diesem Zusammenhang.

    Ich gebe Dir recht, wenn Du die Art einiger Antworten mit vielen Ausrufezeichen etc. nicht magst. Aber Du bis auch keine Unschuld auf dem Lande. Also "wie man in den Wald ruft, so schallt es wieder heraus".
     
  12. Jinn

    Jinn Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    18
    Alles gut! (Eins) Jedenfalls für mich (Zwei).
    Sind wir nicht alle ein bisschen schuldige Unschuld vom Lande? :-D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.