1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Es hat einige technische Änderungen gegeben, die es möglicherweise nötig machen, dass man sich einmalig neu anmeldet und dabei auch das Häkchen bei "angemeldet bleiben" einmalig neu setzt. Ebenfalls Probleme kann es bei tapatalk geben. Auch hier bitte einmal neu anmelden, damit müsste alles wieder wie gehabt laufen.
    Information ausblenden
  3. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Umwelt

Zeige nur Artikel, die mit "Umwelt" kategoriesiert wurden.

Das Delphinmännchen Arnie ist aus dem Nürnberger Tiergarten nach Portugal umgezogen. Am 14. November verließ der seit November 2008 insgesamt acht Jahre im Tiergarten der Stadt Nürnberg lebende Delphin Deutschland und wurde mit dem Flugzeug nach Faro an die Algarve geflogen. Seine neue Heimat wird dort Zoomarine – Mundo Aquatico in Guia, nördlich von Albufeira sein.

Das für diesen Tiertransport gecharterte Flugzeug kam aus Amsterdam, berichtet der Nürnberger Tiergarten auf seiner Webseite. Im Transportflieger befand sich bereits das in...
Städte wie Sevilla und Lissabon haben seit über Tausend Jahren von einem gemäßigten Klima profitiert. Damit könnte bald Schluss sein, denn wenn die globale Erwärmung fortschreitet, werden die Städte in einer Wüste liegen. Das jedenfalls sagen neue Klimamodelle aus, wenn die Temperatur nur um zwei Grad Celsius steigt.

Damit das Ökosystem der Region intakt bleibt, müsste die Erwärmung auf höchstens 1,5 Grad Celsius beschränkt werden. Dazu sind deutliche Einschnitte bei der Emission von Treibhausgasen nötig, schreibt Nature. Passiert nichts, werden sowohl die Vegetation wie auch...
Die Waldbrände in den letzten drei Wochen in Portugal haben eine Waldfläche von der Größe von 100.000 Fußballfeldern zerstört. Damit befindet sich mehr als die Hälfte der in ganz Europa in diesem Jahr verbrannten Fläche in Portugal.

Daten des Europäischen Informationssystems für Waldbrände zeigen ebenfalls, dass die verbrannte Fläche von etwa 115.000 Hektar etwa vier mal so groß ist, wie der portugiesische Durchschnitt der letzten sieben Jahre, schreibt Reuters. Vor allem der Norden Portugals ist in diesem Jahr von den Waldbränden betroffen.

Bis zum Dienstag dieser Woche ist es den Feuerwehren in Portugal...