1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Reise

Zeige nur Artikel, die mit "Reise" kategoriesiert wurden.

Bitte vor jeder geplanten Reise nach Portugal die Informationen vom Auswärtigen Amt beachten. Die Seite wird laufend aktualisiert:
Portugal: Reise- und Sicherheitshinweise

In Portugal wurde am 19. März 2020 der nationale Ausnahmezustand für das gesamte Land bis zunächst zum 2. April 2020 ausgerufen. Die Bewegung im öffentlichen Raum ist nur noch für den Erwerb von Lebensmitteln, pharmazeutischer Produkte, Treibstoffen und Produkten zu Sicherung von Grundbedürfnissen, Arzt- und Krankenhausbesuchen, zur Arbeitsstätte und zur Rückkehr an den Ort des gewöhnlichen Aufenthalts, zur Unterstützung von Senioren, Minderjährigen, Abhängigen, Behinderten und besonders gefährdeten Personen, zu Banken , aus Gründen höherer Gewalt oder einer Notwendigkeit ähnlicher Natur erlaubt.
Das portugiesische Gesundheitsministerium rät, Bewegungen im Land auf das Nötigste zu beschränken und möglichst auf soziale Kontakte zu verzichten.
Coronavirus Covid 19 Aktuelles
(Stand 20.03.2020)
CasteloRodrigo640_001.jpg
Aldeias Históricas. Jaja, wir sind immer noch nicht angekommen am Ziel der Reise durch die historisch bedeutenden Orte der Region "Beira Interior" ... ::) ;)
_________________________________________________
  • Castelo Rodrigo
  • Concelho: Figueira de Castelo Rodrigo
  • Region: Região Centro
  • Unterregion: Beira Interior Norte
  • Distrikt: Guarda
_________________________________________________

[​IMG]
In den vergangenen Tagen gab es immer wieder Zeitungsartikel wegen Zwischenfällen in Urlaubsorten an der Algarve, die vor allem durch englische All-inclusive-Touristen verursacht worden sind, die betrunken und pöbelnd die Strassen unsicher machten. Ein Schwerpunkt war dabei in Albufeira.

Am letzten Sonntag waren hunderte junge Engländer durch die Bars in Albufeira gezogen und hatten Unruhe gestiftet. Manche bezahlten ihre Rechnung nicht, es gab Einbrüche in Souvenirgeschäfte. Polizisten wurden mit Bänken und Flaschen angegriffen. Nur der Einsatz von Gummigeschossen konnte die Situation etwas beruhigen.

Was die jungen Touristen dazu veranlasste, ist wohl die billige Reise, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.