1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Kultur

Zeige nur Artikel, die mit "Kultur" kategoriesiert wurden.

Der portugiesische Sänger Salvador Sobral hat mit seinem Liebeslied "Amar Pelos Dois" den diesjährigen European Song Contest (ESC) gewonnen. Beim Finale in Kiews in der Ukraine konnte Sobral mit seinem Song nicht nur die Fachleute überzeugen, sondern auch die Zuschauer.

Der Song hatte 18 mal 12 Punkte von den Jurys bekommen und von den Zuschauern die meisten Punkte. Nach seinem Sieg sagte Sobral: "Das ist ein Sieg für die Musik, die wirklich etwas bedeutet, die Gefühle hat und keine Wegwerfmusik ist." Sobral wirkte bei der Verkündung seines Siegs sehr gefasst und zeigte selber keine großen Emotionen. Den Siegersong trug Sobral zum Abschluss zusammen mit seiner Schwester vor, die...
Beim diesjährigen European Song Contest (ESC), dessen Finale am 13. Mai in Kiew stattfindet, gilt der portugiesische Beitrag von Salvador Sobral als Geheimtipp. Der Portugiese siegte im Halbfinale anscheinend mühelos und schaffte damit den Finaleinzug für den Samstag.

Beobachter sagen, dass es in der Halle mucksmäuschenstill war als Sobral an der Reihe war und dass das Liebeslied "Amar Pelos Dois" (Liebe für zwei) die Besucher teils zu Tränen gerührt hätte. Dass Sobral gar nicht wie ein Star aussieht und auch keine Diva-Allüren zeigt, dürfte ihm einige Sympathien einbringen.

Der Song ist für ihn von seiner zwei Jahre älteren Schwester Luisa geschrieben worden, und Sobral...
Auch in diesem Jahr findet in Cascais wieder das Festival der Kulturen (FIC) statt. Termin für das größte portugiesische Kulturtreffen ist Anfang September.

Gleich zum Start des vom 9. bis 19. September 2016 stattfindenden Kulturtreffens geht es um den berühmten Shakespeare-Satz: "Sein oder nicht sein – das ist die Frage". Thema ist die Identität der Kulturen – gerade in diesen Tagen hochaktuell. Danach folgen Veranstaltungen rund um die Themen Wirtschaft, Politik und Literatur, berichtet Tip-Online aus Österreich.

Das Oberthema wird in diesem Jahr William Shakespeare sein. Rund 100...