1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Stadtspaziergänge in Lissabon: die zweite Tour

Article in 'Stadtspaziergänge in Lissabon' contributed by kailew, 10 November 2014. Current view count: 1900.


Lissabon-Spaziergang 2
Stationen:​
  • Praça Luís de Camões
  • Rossio
  • Rua Garrett
  • Praça Luís de Camões
  • Santa Catarina-Aussichtspunkt
  • Largo do Conde Barão
  • Rua da Ribeira Nova
  • Cais do Sodré

Der zweite Teil der Tour nimmt seinen Anfang an der Praça Luís de Camões. Dorthin kommen wir entweder mit der Buslinie 790 Richtung Príncipe Real, Abfahrt an der Haltestelle zwischen Martim Moniz und Praça da Figueira in der Rua D. Duarte, oder zu Fuß, indem wir vom Martim Moniz durch die genannte Straße zur Praça da Figueira und weiter zum benachbarten Rossio gehen, dann an dessen Südseite bis zur Rua do Carmo und diese hinauf bis zur Rua Garrett, in die wir nach rechts einbiegen und so über den Chiado zur Praça Luís de Camões gelangen.​
An der Südseite des Platzes folgen wir der Rua da Horta Seca weiter in westliche Richtung, in deren Fortsetzung schließt sich die Travessa do Sequeiro an. Diese überquert in einer Senke die Gleise des Ascensor da Bica, um über eine Treppe ansteigend die Rua Marechal Saldanha zu erreichen. Wir befinden uns nun in einem Viertel südlich unterhalb des Bairro Alto. Nun gehen wir die genannte Straße nach links, wo wir den Santa Catarina-Aussichtspunkt mit der Adamastor-Statue erreichen. Der Blick über den Uferbereich um das Cais do Sodré, den Tejo und das gegenüberliegende Almada ist beeindruckend.​
Nach rechts gehen wir, parallell zur Fließrichtung nach Westen, die Rua de Santa Catarina und in deren Folge die Rua Fernandes Tomás hinab, an deren Ende links hinab durch die Rua das Gaivotas zum Largo do Conde Barão. Nun sind wir praktisch auf Flusshöhe angekommen und folgen nach links den Gleisen der Straßenbahnlinie 25 durch die Rua da Boavista und die Rua de São Paulo bis zur gleichnamigen Kirche mit Platz. Bei dessen Erreichen geht es direkt an der Kirche nach rechts durch die Travessa de S. Paulo bis zur Rua da Ribeira Nova, gegenüber sehen wir die historische Markthalle; wir gehen nach links, wo wir mit dem Cais do Sodré das Ziel unserer Tour erreichen.​

Kontakt:
Lonha und Susanne
Tel. 21 812 48 58
e-mail: susonha@sapo.pt

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.