Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Die Geschichte des PortugalForums

Article in 'Infos' contributed by kailew, 8 November 2013. Current view count: 281998.


Ende
Ich hatte, auch wenn mir das niemand glaubt, was ich durchaus verstehen kann, niemals vor ein zweites PortugalForum zu machen. Dazu war das erste einfach zu gut gelungen. Was wir immer wollten, hatte ich zusammen mit Mitstreitern geschafft: ein gemeinsames Forum zu Portugal für alle. Die Zersplitterung in Konkurrenzforen war jahrelang keine Gefahr, weil das PortugalForum äußerst dominant war.
Was es gab, war im Jahr 2007 anlässlich des Verkaufs eine vage Absicht bei mir und dem Moderatorenteam, für den Fall dass Käufer das Forum schließen und mit der Domain etwas völlig anderes anfangen würde, ein neues Forum zu starten. Die Domain portugalforum.org spielte bei derartigen Überlegungen eine Rolle. Wir wollten eben auf alle Eventualitäten vorbereitet sein, auch etwa auf die Möglichkeit, dass wir alle rausgeschmissen werden. Doch dazu kam es nicht, denn die Moderatoren machten kurzerhand ohne mich weiter. Ein Vertrauensbruch?
Die Art und Weise aber, wie das Forum nach meinem Weggang geführt wurde, trieb aber nicht nur mir die Zornesröte ins Gesicht, sondern vor allem viele langjährige Teilnehmer hierher, denen man im alten Forum "keine Träne nachweinte" (um mal ein bekanntes Zitat zu verwenden). Es hört sich albern und pathetisch an, aber ich fühlte durchaus eine Verpflichtung. Hatte ich doch mit dem Verkauf die Probleme letztlich eingeleitet. Dennoch fürchtete ich schon von Beginn an die vor allem zeitliche Belastung, die das neuerliche Engagement mit sich bringt. Aber wie immer mache ich meinen Job freiwillig. Auch wenn ich zugeben muss, dass die Herausforderungen auch in finanzieller Hinsicht nicht abgenommen haben. Die Versuche, das Forum über Werbung zu finanzieren, sind kompliziert. Und eine wirkliche Spendenbereitschaft ist leider kaum vorhanden.
Ich wurde von Lesern dieser Geschichte gefragt, wo denn die Teilnehmer mit ihren Beiträgen abgeblieben sind? Ganz klar: Ebensowenig, wie man ein Forum ohne Moderatoren machen kann, kann man eines ohne die teils extrem engagierten Teilnehmer machen. Für viele Stammgäste ist das PortugalForum in den letzten Jahren zu einer Art virtueller Wohnstube geworden. Doch auch nur einzelne zu erwähnen, würde die anderen, die auch wichtig sind, unter den Tisch fallen lassen. Mein erklärtes Ziel ist es jedenfalls, diese virtuelle Heimat wieder dauerhaft anzubieten. Niemand weiß, was die Zukunft bringt. Dass erneut ein so lukratives Angebot kommt wie im Jahr 2007, halte ich aber für ausgeschlossen. Zwei Verkaufsanfragen, die es in den letzten Monaten gab, habe ich jedenfalls abgelehnt.
Mir war und es ist wichtig, dass das PortugalForum eine möglichst breite Basis für alle Teilnehmer bietet, seien sie nun Freaks oder Neckermänner auf Pauschalreise. Entscheidend ist das gemeinsame Interesse an Portugal. Dabei waren kritische Töne gegenüber dem Land immer genauso gern gesehen wie Saudade.
Ich will derartige Forumspläne niemandem absprechen, denke aber, dass die unter meiner Regie entwickelte Konzeption, die Ideen und der entstandene Geist des PortugalForum mehr Gewicht haben als etwa ein historischer Domainname, den man sich wie einen Plastikorden ans Revers heftet und sich dann über eine sehr gute Google-Platzierung freut, an der man letztlich nicht den vollen Verdienst hat. Ich als Gründer und langjähriger Leiter des Forums - niemand hat es länger verantwortlich betreut als ich - setze hier bewusst die von mir geschaffene Tradition fort - und ich tue das gerne.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.