1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Das PortugalForum

Das PortugalForum ist die deutschsprachige Community für alle Portugal-Freunde. Die Themen: Urlaub, Auswandern und Leben in Portugal.

 
Als leidenschaftlicher Angler möchte ich natürlich auch ein Boot mieten und meine Frau schwimmt sehr gern (Norwegenabgehärtet ab14 Grad). Wir dachten so an Lagos (Hafen) im kleinen Hotel oder Ferienhaus 3 Wochen im April/ Mai. Ich würde mich sehr über Tipps auch von Anglern freuen.

Ich bin schon einige Zeit hier im Forum angemeldet und schaue ab und zu hier rein, da ich mir Portugal gern einmal näher ansehen möchte. Wir haben uns einige Angebote über Pauschalreisen im Reisebüro zukommen lassen und festgestellt, dass Portugal nicht gerade ein Schnäppchen ist.Viele Flüge sind auch mit Zwischenlandung,was für mich überhaupt nicht in Frage kommt, bin ich doch immer froh, wenn ich...
Die Zeit der billigen oder kostenlosen Plastiktüten an Portugals Supermarktkassen ist vorbei. Ab 15. Februar werden die Kunststoffbeutel zehn Cent pro Stück kosten. Ursache ist eine deutliche Anhebung der Umweltsteuer, die ab dem heutigen Donnerstag, 1. Januar, in Kraft tritt. Dies teilte das Umweltministerium in Portugal laut einem Bericht des Público mit. Mit der Steuerreform kommt auch eine Mineralölsteuer, die Auswirkungen auf die Kraftstoffpreise haben kann.

"Durch die Reform der Umweltsteuer werden alle Plastiktüten acht Cent plus Umsatzsteuer Abgabe...
Vor einigen Jahren taten sich Länder wie Portugal, Spanien, Frankreich und Italien zusammen und gründeten eine "neue" Reitdisziplin, die Equitação de Trabalho oder ausserhalb Portugals, Working Equitation genannt.

Diese Sportart wurde geprägt durch die Arbeit auf den einstigen grossen Ländereien, wo man versuchte, die Rinderherden unter Kontrolle zu halten. Die Working Equitation dient dem Erhalt der alten, bewährten Arbeitsreitweisen, die hauptsächlich auf der iberischen Halbinsel ausgeführt wurden, oder auch in anderen Ländern, wo das Pferd in der mit dem Menschen zusammen arbeitete. Die Westernreiterei entstand dadurch beispielsweise in Amerika schon vor einigen...
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.